Surfspot-Hamburg

Windsurfin-Hamburg
Windsurfin-Hamburg

Surfspot-Hamburg

Nur 20 Minuten von Hamburgs City entfernt liegt der Hohendeicher See (Oortkatensee). Hier befindet sich das einzige Surfrevier ganz Hamburgs. Bei mittleren Winden bietet der Ottisee Ideale Voraussetzungen für den Ein- und Aufsteiger. Aber auch Cracks nutzen diesen See an Sturmtagen, wenn die Zeit mal nicht reicht, um an die Küste zu fahren. Direkt zwischen Elbe und Oortkatensee, auf dem Deich, befindet sich die Wassersportstation Windsurfing Hamburg.

Ich finde den Spot super gut für Hamburger, die nur am Wochenende an die Ostsee fahren können. So wie mich! Er hat eine tolle Surfschule, Verleih als auch ein chilliges Surfcaffee. Vorallem wenn man den ganzen Tag arbeiten muss und immer rausguckt und Wind sieht, kann man abends einfach nochmal schnell zum Feierabend-Surf gehen. Das ist einfach super! Ich werde jetzt versuchen, auch paar mal unter der Woche Surfen zu gehen. Man kann sich dort ganz einfach das Material ausleihen und dann sofort aufs Wasser gehen :)

Mehr Info's bekommt Ihr auf der Homepage von Windsurfing-Hamburg.de
Oder hier in der PDF Datei, wo der Spot von der "surf" beschrieben wurde!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0