Fehmarn Surffestival 2009

Festival Gelände
Festival Gelände

Auch dieses Jahr stand mal wieder das Surffestival auf Fehmarn statt.
Diesmal war ich aber bei meinen neuen Material-Sponsoren Vandal Sails und Tabou eingesetzt und natürlich nebenbei auch noch bei MFC.
Am Mittwochabend kam ich mit meiner Family auf dem Wulfener-Hals Campingplatz an.
Gleich am nächsten Morgen gegen 10uhr begann
der Testbetrieb. Der erste Tag war ganz gechillt. Es hatte nicht viel Wind, um das neueste Material ausreichend zu testen, doch viele liehen bei uns Boards und Segel aus -> allgemein war die Nachfrage nach dem Material sehr groß!

Die neuen Teamfahrer von Vandal Sails waren auch da, wie z.B. Julian Robinet, Sebastian Groitzsch, Alexander Zachen, Henning & Thorben (Team Freestalala).

Alex Zachen, Alex(Teammanger), Henning, Nils, Leif
Alex Zachen, Alex(Teammanger), Henning, Nils, Leif

Freitags sollte eigentlich die Pro Kid Freestyle Trophy stattfinden, doch da es nur wenig Wind gab, musste sie erstmal verschoben werden.
Samstag in der Früh gegen 7 Uhr, hörte ich den Wind durch die Bäume pfeifen und ich stand sofort auf, um aufs Wasser zu schauen ob‘s Wind hat.
Das hatte es dann auch und ich baute schnell mein 4.8er Reverb auf. Als ich danach meinen Neo holen wollte, kam mir auch schon Teamkollege Julian Robinet entgegen der auch aufs Wasser wollte.

Somit gab es eine geile Morgensession mit vielen guten Freestylern, wie z.B. Fabi Weber, Tobi Schwarz, Team Boddenstyle, Team Surftoday uvm.!

Fabi Weber G-999
Fabi Weber G-999
Pro Kid Freestyle Trophy 2009
Pro Kid Freestyle Trophy 2009

Gegen 13uhr kam auf einmal mein Vater schreiend und pfeifend durchs Wasser laufend auf mich zu und sagte mir noch rechtzeitig bescheid, dass die Pro Kid Freestyle Trophy gleich beginnt.
Schnell noch angemeldet und dann ging es auch schon mit dem Heat los.
15 Minuten Zeit hatten wir, um die beste „Show“ die besten Tricks den Judges (Normen Günzlein, Kauli Seadi, Klaas Voget, etc.) zu zeigen.
Der Heat verlief für mich ganz gut, am Anfang stand ich Spock und Eslider genau vor den Judges.
Danach war dann auch sofort Siegerehrung. Ich landete mit meinem super neuen Material (G-315 Vandal/Tabou) auf Platz 3, was mich sehr freute, da ich mich so für die WM im Juni auf Sardinien qualifizierte. Platz 2 erreichte KeikiMentor Robin Zadrazil (G-828 Severne/Starboard). Auf Platz 1, und damit German Pro Kid 2009 -> Tobi Schwarz (G-4444 Naish/Tabou) vom Team Boddenstyle.
Ich könnte nun im Juni zu der WM nach Sardinien fliegen, doch da ich leider Berufsschule habe und den Unterricht nicht verpassen darf, wird das leider nichts mit WM L (PS: Aber nächstes Jahr bin ich dabei!!!) Dafür bin ich ab Ende Juli 2 Wochen am Gardasee in Italien zum Training und danach noch eine Woche auf Rhodos im Young Gun Camp, mit Freestyle Pro Kauli Seadi und Andy „bubble“ Chambers ;)

Es war mal wieder ein tolles Event, diesmal auch mit einem neuen Result in der Tasche
3rd Pro Kid Freestyle Trophy 2009 !

Hang loose
Valentino Rossi G-315
www.surfersdreamland.de

 

Hier der ganze Travel trip nocheinmal + Bilder Bericht etc.! ->klick<-

My material
My material

Danke an die Bilder © by Henning (www.Freestalala.de)

Download
Surffestival 09 Bericht
Der ganze Bericht nocheinmal schön als PDF
FehmarnFestival09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 389.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Windsurfen (Samstag, 13 Juni 2009 22:20)

    Hey wir waren auch auf Fehmarn mit den Mitgliedern der Spotspy.net Kite und Surfcommunity :) da hätten wir uns ja fast treffen können :)
    Du kannst übrigens auch gerne deine Erfahrungsberichte bei uns einstellen :)
    Grüße Matze